Beiträge

Übersicht der Beiträge

Übersicht der Beiträge zu den entsprechenden Themen. Neue Beiträge oben. Ältere sind über das Menü zum Herunterklappen nach Alter sortiert, neueste Beiträge oben oder über die Navigation am Beginn und Ende der jeweiligen Seite erreichbar. Viel Spaß beim Lesen!

Am 25.09.1993 luden die Vollblutaquarianer Lothar Zenner aus Zwickau, Rolf Nestler aus Köln und Rainer Eisenblätter aus Erfurt in das Erfurter Aquarium ein, um über einen Arbeitskreis Zwergcichliden zu beraten. Weitere „Geburtshelfer“ waren u.a. Frank Wilhelm, Kamsdorf; Thomas Fischer, Mülsen; Günther Schau, Greiz; Jürgen Glaser, Schleiz; Gerhard Fritze, Saalfeld; Horst Linke, Schwarzenbach und einige Kölner Freunde Schmelzer, Schürmanns, Schulz und Schifferdecker. Insgesamt waren der Einladung 36 Aquarienfreunde gefolgt. Dieses Treffen gilt als Geburtsstunde unseres heutigen Arbeitskreises.

von Andreas Müller

Wieder sind fünf Jahre vorbei, die Zeit vergeht im Flug. Was gibt es Neues zu berichten? Beim AKZ hat sich einiges verändert. Konstant ist aber das Interesse vieler Aquarianer an den kleinen Buntbarschen und somit blieb die Mitgliederzahl etwa gleich. Durch die stetig wachsende Teilnehmerzahl an unserem Jahrestreffen wurde Dittrichshütte zu klein. Wir waren zum 11. Treffen 2004 gezwungen, neue Räumlichkeiten zu suchen. Fündig wurden wir in Markersbach, wo wir ein ganzes Ferienhotel für uns gewannen. Der dortige Schwarzenberger Aquarienverein unterstützte uns tatkräftig, damit wir auch die Ausstellung und Börse weiterhin durchführen konnten.

von Lutz Wiede, Norbert Menauer

10 Jahre Bestehen eines Vereins oder einer Vereinigung sind im heutigen Zeitalter eigentlich nichts Besonderes. Zumal im aquaristischen Bereich in jüngster Vergangenheit bereits dreistellige Jubiläen zu begehen waren. Da nehmen sich 10 Jahre vergleichsweise bescheiden aus. Und dennoch sei an dieser Stelle eine Würdigung gestattet. Zum einen weil die Wurzeln, Zwergcichliden geprägter Aktivitäten, viel weiter zurückliegen. Zum zweiten aber auch, weil man die Feste feiern sollte wie sie fallen. Denn 10 Jahre Bestand eines sehr speziell ausgerichteten Vereins sind doch in aquaristischen Zeiten, welche von kurzlebigen Modeerscheinungen geprägt sind, durchaus keine Selbstverständlichkeit.

von Andreas Klopsch

Ein Viertel Jahrhundert ist es jetzt her, als am 25.09.1993 die Vollblutaquarianer Lothar Zenner aus Zwickau, Rolf Nestler aus Köln und Rainer Eisenblätter aus Erfurt in das Erfurter Aquarium einluden, um über einen Arbeitskreis Zwergcichliden zu beraten. Insgesamt waren der Einladung 36 Aquarienfreunde gefolgt. Dieses Treffen gilt als Geburtsstunde unseres heutigen Arbeitskreises Zwergcichliden im VDA.

von Andreas Müller